Angebote des Jugenddienstes

  • Jubiläumscamps (22.7. – 7.8.2016):

4 Lager, 2 Wochen, 1 Erlebnis: Im kommenden Sommer finden gleichzeitig vier spektakuläre Jubiläumslager statt – alle mit dem gleichen Ziel: Bern. Ab vier verschiedenen Ausgangspunkten gilt es, den Weg in die Hauptstadt zu finden. In Bern vereint, lassen wir es auf dem Bundesplatz so richtig krachen!

  • Kultur, Geschichte & Politik (Start in der Romandie):

Von der Westschweiz her erkunden wir die Vielfalt der Schweiz. Schlösser, Seen, Rebberge und mehr, bis wir schliesslich in Bern sind. Nicht nur kulturell hat dieses Lager viel zu bieten, wir erfahren auch vieles über die Schweizer Politik und ihre Eigenarten. Etwas für alle, die Lust auf ein vielfältiges Lager haben.

  • Sightseeing Challenge (Start in Basel):

Wir lernen die Schweiz von ihrer internationalen Seite kennen: Auf dem Weg von Basel nach Bern besuchen wir verschiedene Städte. Während des ganzen Lagers erwarten dich verschiedene Herausforderungen.

  • Sport & Freizeit (Start in Graubünden):

Wandern, Klettern, Mountainbike und Action mit Gleichgesinnten – das steht hier im Mittelpunkt. Wir starten im Engadin, auf dem Weg nach Bern lernen wir spannende Regionen der Schweiz kennen.

  • Outdoor & Adventure (Start im Tessin):

Wir bereiten uns im Tessin auf dieses unvergessliche Erlebnis vor. Zu Fuss, per Fahrrad oder Kanu, übernachten wir unter freiem Himmel – Abenteuer pur!

Nähere Infos: www.aso.ch und www.swisscommunity.org

Bildungsangebote

Sprachkurse Deutsch in Zürich, 11.7. – 22.7.2016 / 8.8.–19.8.2016

Sprachkurs Französisch in Biel, 11.7. – 22.7.2016

Bildungsplatz Schweiz: Besuche an Ausbildungsstätten, Kontakt zu Studierenden, individuelle Ausbildungsberatung

Sprungbrett: Unterstützung bei der Planung und dem Start einer Ausbildung in der Schweiz

Comments (0)

Escribir un comentario nuevo

Los comentarios se aprueban en un plazo de 1 a 3 días. La redacción se reserva el derecho a no publicar comentarios discriminatorios, racistas, que atenten contra el honor o inciten al odio. Aquí explicamos detalladamente las reglas a seguir cuando quiera hacer comentarios.

Ha trascurrido más de un año desde que el Banco Nacional Suizo (BNS) abandonara el tipo mínimo de cambio frente al euro. La medida ha costado hasta...

Leer más

La misión del BNS es asegurar la estabilidad de los precios. Sin embargo, éstos han bajado desde que se abandonó el tipo mínimo o tipo de referencia....

Leer más

¿Qué orientación debe tomar la política de asilo en Suiza? El 5 de junio de 2016, el pueblo lo decidirá en las urnas. Los comicios forzados por la UDC...

Leer más

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Wer weiss. Eines steht aber fest: Mit Sicherheit gibts einen lebendigen Tourismus nach dem Tod. Für Dahingeschiedene...

Leer más
Visto
17.03.2016

Arte actual del Tesino

¿Cuáles son las actuales tendencias del arte tesinés? Ésta es la pregunta a la que desde hace años trata de contestar el MASI de Lugano a través de...

Leer más
 

Auslandschweizer Organisation
Alpenstrasse 26
3006 Bern, Schweiz

tel +41 31 356 61 10
fax +41 31 356 61 01
revue@aso.ch