Winterlager für Kinder und Jugendliche

Für die nächste Wintersaison (2020/21) und auch für die übernächste (2021/22) werden wir auf Winterangebote für Kinder und Jugendliche verzichten. Der Grund dafür sind hauptsächlich das heurige Schaltjahr, die dadurch kürzere Ferienzeitperiode für unsere ehrenamtlichen Leitenden und unser Entscheid, keine Lager von weniger als zehn Tagen Dauer anzubieten. Unser Ziel ist es, ab der Wintersaison 22/23 erneut eigene Winterlager anzubieten.

Jugenddienst der Auslandschweizer-Organisation (ASO)

Stiftung für junge Auslandschweizer (SJAS)

Das JUSKILA 2021 findet statt!

Auch wenn Jugenddienst und SJAS ihre eigenen winterlichen Angebote vorübergehend auf Eis legen, geht die Zusammenarbeit mit dem beliebten Jugendskilager (JUSKILA) von Swiss-Ski weiter. Das nächste JUSKILA findet vom 2. bis 8. Januar 2021 an der Lenk im Berner Oberland statt. Teilnehmen werden rund 600 Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren. Mit dabei werden 25 Jugendliche aus der Fünften Schweiz sein.

Wer am JUSKILA teilnehmen möchte, muss sich mindestens in einer der drei Schweizer Landessprachen Deutsch, Französisch oder Italienisch verständigen können. Die Lagerplätze werden ausgelost. Wer ausgelost wird, kann zu den unten genannten Tarifen teilnehmen. Schneesportunterricht, Essen und Unterkunft sind eingeschlossen. Organisation und Finanzierung der Hin- und Rückreise liegen in der Verantwortung der Eltern. An der Verlosung teilnehmen können Kinder der Jahrgänge 2006 und 2007. Ende September wird bekannt gegeben, wer einen Platz gewonnen hat.

Lagerkosten

Im Preis inbegriffen sind Zugtickets mit Gültigkeit innerhalb der Schweiz, Essen, Unterkunft, Skiabonnement und Schneesportunterricht: CHF 120.–

Mietkosten für die Wintersportausrüstung, Skis, Stöcke und Skischuhe: CHF 50.–

Oder: Mietkosten für Snowboard und Snowboardschuhe: CHF 150.–

Auskünfte und Informationen: Stiftung für junge Auslandschweizer (SJAS), Tel. +41 31 356 61 16, Fax +41 31 356 61 01 E-Mail: info@sjas.ch, www.sjas.ch

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Die Freigabe der Kommentare erfolgt innert 1–3 Tagen. Die Redaktion behält sich vor, diskriminierende, rassistische, ehrverletzende oder hetzerische Kommentare nicht zu veröffentlichen. Unsere ausführlichen Kommentar-Spielregeln finden Sie hier.
 

Auslandschweizer Organisation
Alpenstrasse 26
3006 Bern, Schweiz

tel +41 31 356 61 10
fax +41 31 356 61 01
revue@aso.ch