Finanzielle Unterstützung für Schweizer- Familien im Ausland

Ziel der Stiftung für junge Auslandschweizer ist es, jedem im Ausland lebenden Schweizer-Kind mindestens einmal einen Lagerbesuch in der Schweiz zu ermöglichen. Und dies unabhängig von der finanziellen Situation der Familie.

Damit dies möglich ist, sammelt die Stiftung für junge Auslandschweizer (SJAS) jährlich Gelder, die solchen Kindern zugutekommen sollen. Die SJAS ermuntert Familien, die nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügen, sich zu melden und unser Antragsformular auszufüllen. So kann auch ihrem Kind ein Aufenthalt in der Schweiz ermöglicht werden.

Näheres über die Möglichkeiten und Voraussetzungen für Kostenreduktionen können Familien direkt bei der Geschäftsstelle der SJAS erfahren.

Die SJAS freut sich auf viele neugierige Kinder, die ihre Wurzeln in der Schweiz hautnah kennenlernen und erleben möchten.

Comments (1)
  • Lalaoui Abderrahmane, Suisse resident Oran/Algerie
    Lalaoui Abderrahmane, Suisse resident Oran/Algerie at 23.09.2018
    Je trouve que cette idée d'offrir un accueil en Suisse pour des enfants suisses nés à l'étranger conforme à l'esprit général de générosité et d'altruisme sur lequel de façon continue la Suisse depuis longtemps est reconue mondialement pour son humanisme et son action anti-segrégationiste. Il s'agit la d'un statut bati de longue date par un pays qui en a fait ligne de conduite et tradition. Grand merci à vous et louanges à votre action. A. Lalaoui
    Übersetzung anzeigen

Write new comment

Die Redaktion behält sich vor, diskriminierende, rassistische, ehrverletzende oder hetzerische Kommentare zu löschen oder die Kommentarfunktion für diesen Artikel zu schliessen.

Das neue Raumplanungsgesetz der Schweiz zwingt die Gemeinden, die Zersiedelung zu bremsen und Bauland besser zu nutzen. Bei der Umsetzung gibt es...

Weiterlesen

Das Gesicht der schweizerischen Primarschule verändert sich rasant. Neue Unterrichtsformen prägen den Alltag. Das Grundverständnis der Schule wandelt...

Weiterlesen

Rita Soltermann war Verdingkind auf einem Hof im Emmental. Ab da blieb sie «gefangen in der untersten Schublade». Die Schritte des Bundes zur...

Weiterlesen

Die grossen Naturräume der Schweiz sind unter Druck. Es bräuchte weitere Nationalpärke. Doch eben ist ein aussichtsreiches Projekt im Tessin...

Weiterlesen
 

Auslandschweizer Organisation
Alpenstrasse 26
3006 Bern, Schweiz

tel +41 31 356 61 10
fax +41 31 356 61 01
revue@aso.ch