Die älteste Sammlung des Landes

Wussten Sie schon? Das älteste Museum der Schweiz mit einer permanenten Kunstsammlung ist das Kunstmuseum von Bern. Seine Sammlung reicht von der Gotik bis zur Gegenwart und besteht aus 3000 Gemälden und Skulpturen sowie 48 000 Zeichnungen, Grafiken, Fotos und Filmen – darunter auch einheimische Werke, wie diese Auswahl zeigt.

Fotos Kunstmuseum Bern

 

Kunstmuseum Bern, Hodlerstrasse 8–12, 3011 Bern

Dienstags bis sonntags geöffnet.

www.kunstmuseumbern.ch

 

Comments (0)

Write new comment

Die Redaktion behält sich vor, diskriminierende, rassistische, ehrverletzende oder hetzerische Kommentare zu löschen oder die Kommentarfunktion für diesen Artikel zu schliessen.
Schwerpunkt
22.05.2018

Kosovo, unser Kanton

Im Februar hat Kosovo den zehnten Jahrestag seiner Unabhängigkeit gefeiert. – Was das mit der Schweiz zu tun hat? Vieles, denn die Bezüge zwischen den...

Weiterlesen

Das Stimmvolk hat am 4. März eine massive Attacke auf das Schweizer Radio und Fernsehen mit grossem Mehr abgewehrt. Doch die Sparforderungen an die...

Weiterlesen

Bis 2024 werden alle Schweizer Radiostationen ihre Programme über ein digitales Signal ausstrahlen. Dies bedeutet das Ende des UKW-Funks. Mit...

Weiterlesen

Vladimir Petkovic führt das Schweizer Nationalteam an die Fussball-WM – in einer Konstellation, wie sie vor einigen Jahren kaum jemand erwartet hätte....

Weiterlesen
 

Auslandschweizer Organisation
Alpenstrasse 26
3006 Bern, Schweiz

tel +41 31 356 61 10
fax +41 31 356 61 01
revue@aso.ch