«Die Salti lasse ich heute weg»

Er ist der wohl berühmteste Clown der Schweiz. Und er scheint unverwüstlich: Mit 80 Jahren steht Dimitri noch immer allabendlich auf der Bühne. Im Gespräch zum runden Geburtstag erzählt der Wahltessiner von seiner Familiendynamik, einer Begegnung mit Charlie Chaplin und was er von moderner «Comedy» hält.

Der junge Dimitri zu Beginn seiner Karriere – 1964 bei der Vorbereitung auf einen Auftritt.

«Schweizer Revue»: Dimitri, im Herbst haben Sie Ihren 80. Geburtstag gefeiert – wie geht es Ihnen?

Dimitri: Mir geht es bestens, danke.

Sie stehen trotz Ihres stattlichen Alters noch immer auf der Bühne. Sie bewegen sich, springen, tanzen – wie schaffen Sie das?

Einerseits trainiere ich jeden Tag bis zu zwei Stunden. Ich übe meine Nummern, zum Beispiel das Jonglieren oder den Handstand. Auch den Kopfstand mache ich regelmässig, der so ganz nebenbei gut für die Durchblutung des Gehirns ist. Ich halte mich also körperlich fit. Andererseits absolviere ich noch immer etwa 150 Auftritte pro Jahr. Das ist sehr viel und hält mich entsprechend in Form. Und schliesslich habe ich schlicht und einfach das grosse Glück, noch immer gesund zu sein – und Erfolg zu haben.

Hält Erfolg fit?

Gewissermassen schon. Erfolg ist etwas sehr Schönes, er zwingt mich aber auch, in Schuss zu bleiben.

Sie sind aktuell mit dem Soloprogramm «Highlights» unterwegs. Haben Sie die alten Nummern alle noch drauf?

Die meisten schon, einige davon sind mittlerweile fünfzig Jahre alt. Ein paar besonders akrobatische Momente, die zum Beispiel Salti enthalten, lasse ich weg.

Sie treten nicht nur als Solokünstler, sondern auch mit dem Familienprogramm «DimiTRIgenerations» auf – zusammen mit Ihren zwei Töchtern Nina und Masha, Ihrem Enkel Samuel und einer Bühnenpartnerin von Nina. Können Sie die Familiendynamik bei der Arbeit ausblenden?

Können schon, aber es ist doch schön, wenn auf der Bühne eine gewisse Familiendynamik spürbar wird. Und wenn wir proben, sind wir professionell genug, um nicht daran zu denken, dass hier jetzt die Tochter mit dem Vater arbeitet. Da sind wir absolute Profis.

Wie äussert sich diese Dynamik auf der Bühne?

Wir haben eine gewisse Ausstrahlung, die zwischen den Zeilen durchdringt. Es sind die Blicke, es ist die Nähe. Ich glaube, wenn jemand fünf Schauspieler, die keinen Bezug zueinander haben, auf eine Bühne stellt und sie eine Familie spielen lässt, spürt man den Unterschied.

Das klingt fast schon idyllisch. Dringt in den Proben oder in Momenten, in denen es vielleicht mal nicht so läuft, nie die Vater-Tochter-Dynamik durch?

Nein, wir geraten wirklich kaum je in problematische Situationen. Unser Umgang ist sehr harmonisch, wir sind sehr tolerant. Was dabei sicher auch hilft, ist die Materie, mit der wir uns beschäftigen. Wir arbeiten zwar seriös und sind diszipliniert, aber wir lachen auch viel zusammen und geniessen die Arbeit. Der Humor trägt viel zur guten Stimmung bei.

Sie sind der Silberrücken der Familie. Bestimmen Sie, welche Nummern den Weg ins Programm finden, oder sind da alle gleichberechtigt?

Alle bringen sich mit Ideen ein, von daher ist es nicht einfach mein Programm und die anderen spielen mit. In gewissen Momenten treffe ich als alter Weiser aber schon die Entscheidungen. Wenn wir nicht weiter wissen oder uns uneinig sind, habe ich das letzte Wort und alle hören auf mich – wie auch ich auf jemanden hören würde, der viel mehr Erfahrung hat als ich.

Waren Sie ein guter Vater, als der Nachwuchs noch klein war?

Ich hätte sicher ein besserer Vater sein können. Ich war ja selber noch jung und unerfahren. Aber immerhin war ich ein lustiger Vater, das kann ich von mir behaupten. Wir hatten sehr viel Spass.

Sind Sie persönlich ein lustiger Mensch?

Ich glaube schon.

Sie sind seit 1959 mit Soloprogrammen unterwegs. Gibt es in Ihrem beruflichen Leben ein ganz bestimmtes Highlight?

Nein, ich könnte keinen einzelnen Höhepunkt nennen. Denn mein ganzes Leben ist ein Highlight. Ich habe an jede Stadt, in der ich aufgetreten bin, eine bestimmte Erinnerung. Mit jeder Bühne verbindet mich eine bestimmte Atmosphäre oder eine Anekdote. Ich habe kürzlich zum Beispiel bemerkt, dass zwei Frauen in der vordersten Reihe ständig tuschelten. Nach dem Auftritt kamen beide zu mir und es stellte sich heraus, dass die eine Frau blind war und die andere ihr während der Show erklärt hatte, was gerade passiert. Wenn ein Mensch, der nichts sieht, meinem Auftritt etwas abgewinnen kann, ist das ein wunderschönes Gefühl. Aber auch wenn ein kleines Kind nach der Aufführung ein Autogramm von mir will und sagt, «Du warst cool», ist das ein echtes Highlight für mich.

Dass auch Kinder auf Sie reagieren und nicht bloss Erwachsene, die Sie seit den 70er-Jahren kennen, zeigt, wie zeitlos Ihr Humor ist. Und Kinder sind ja immer ehrlich.

Absolut, Kinder sagen immer die Wahrheit. Und ja, ich denke, meine Kunst ist zeitlos. Sie funktioniert bei Menschen jeden Alters.

Apropos 70er-Jahre: Damals kam es anlässlich eines Auftritts von Ihnen im Circus Knie zu einer denkwürdigen Begegnung mit Charlie Chaplin. Wie war das?

Für mich war das ein echtes Erlebnis. Für jeden Artisten wäre es das gewesen, denn für uns Clowns und Komiker ist Charlie Chaplin der Allergrösste. Er ist quasi unser König. Und ich empfand ihn damals als wunderbaren Menschen. Er sah meinen Auftritt, danach plauderten wir im Wohnwagen des Circus Knie. Es war eine schöne Begegnung in ausgelassener Atmosphäre, und es freute mich, dass ihm mein Auftritt gefiel. Das war 1970. Als ich drei Jahre später nochmal im Knie auftrat, traf ich Chaplin erneut, und da wirkte er bereits wie ein stummer, älterer Herr. Er sprach kaum noch. So war ich im Nachhinein besonders glücklich, ihn zuvor noch als präsenten Menschen erlebt zu haben.

Sie sagen, Chaplin war der Allergrösste. War er auch für Sie persönlich ein wichtiger Einfluss?

Klar, wie könnte man Chaplin nicht verehren. Seine Stummfilme sind genial. Sie sind poetisch, menschlich, zeitlos – und sehr komisch.

Ihr grösstes Vorbild war aber der Schweizer Clown Grock.

Das stimmt, er war mein grösstes Idol. Es gibt aber auch einen zweiten Schweizer, der mir sehr wichtig ist: Er heisst Gaston und ist ein wunderbarer Artist, den man zur Weihnachtszeit jeweils im Circus Conelli in Zürich sehen kann. Er ist ein grosser Künstler, der als einer der wenigen noch die Tradition der zeitlosen Clowns weiterführt. Er müsste eigentlich weltberühmt sein, ist aber zu bescheiden dafür.

Was macht einen zeitlosen Clown denn aus?

Er ist liebenswert, poetisch und fein, auch naiv und kindlich. Und er ist nie vulgär oder aggressiv. Diese Merkmale zeichnen Grock und Gaston aus.

Ist der klassische Clown auch eine traurige, melancholische Figur?

Das würde ich eher als Klischee sehen. Natürlich gibt es diese melancholischen Figuren, die weinenden Clowns. Ich finde diese Eigenschaft aber nicht gleichermassen stilbildend wie die Liebenswürdigkeit und die Kindlichkeit.

Sie sehen sich selbst als lustigen Menschen. Aber sind wir Schweizer ein lustiges Volk?

Durchaus, der Schweizer hat viel Humor. Es gibt nicht umsonst unendlich viele grossartige Schweizer Humoristen, und das Publikum ist auch sehr gut.

Und gibt es einen typisch schweizerischen Humor?

Ich glaube nicht. Zwar gibt es in der Sprache feine Unterschiede zum deutschen Humor. Emil, mit dem ich befreundet bin, hat mir kürzlich erzählt, einige seiner neuen Nummern würden in Deutschland nicht wirklich funktionieren. Schuld sind vor allem die Finessen in der Sprache. Grundsätzlich lachen die Schweizer aber über die gleichen Dinge wie alle anderen in Europa auch.

Der Humor hat sich ganz allgemein gewandelt. Heute plaudert eine jüngere Generation von Komikern auf der Bühne lässig und scheinbar spontan aus dem Nähkästchen. Das nennt sich dann «Comedy». Was halten Sie davon?

Das ist nicht mein Ding, da meistens sehr schnell, ziemlich aggressiv und wenig poetisch.

Vielleicht ist dieser temporeiche Humor die Alltagspoesie unserer Zeit?

Sicher, dieser Humor ist aus dem Leben gegriffen und nimmt aktuelle Bezüge auf. Er hat durchaus seine Qualität, und ich will auch nicht den Stab über diesen Künstlern brechen. Sie entsprechen mir einfach nicht.

Sie gelten als umtriebiger Mensch, haben eine Familie, ein eigenes Theater und eine Theaterschule. Sie spielen zehn Instrumente und malen gerne. Ausserdem sind Sie politisch interessiert und sporadisch auch aktiv. Sind Sie bloss ein aktiver Mensch oder gar ein unrastiger?

Vielleicht bin ich eine unrastige Person, aber ich fühle mich wohl dabei. Ich mag einen gewissen Stress. Immerhin aber nehme ich mir jeden Tag meine Zeit, um die Zeitung zu lesen.

Auf Papier?

Ja, ich verstehe nichts von Computern.

Können Sie auch mal nichts tun und einfach sein?

Es gibt durchaus Momente, in denen ich nichts tue – aber sie sind kurz. Ich brauche keine Erholung.

Sie malen sehr gerne. Darauf angesprochen, sagen Sie immer, Sie seien kein Maler.

Ja, ich bin kein Maler, sondern ein malender Clown. Das ist eine wichtige Nuance. Ich male zwar viel und stelle meine Bilder auch aus. Aber wenn ich in Museen die Werke der grossen Maler sehe, masse ich mir nicht an, mich wirklich einen Maler zu nennen. Das ist kein Vergleich.

Sie sind einer der wichtigsten, wenn nicht der berühmteste Clown der Schweiz. Welchen Ratschlag würden Sie mit Ihren 80 Jahren einem jungen Artisten mit auf den Weg geben?

Ich sage jedem jungen Künstler, dass er sein grösstes Talent, seine ganz eigene Spezialität herausspüren und weiterentwickeln soll – sei es die Musik, die Akrobatik, der Seiltanz. Es ist besser, etwas richtig zu können als alles ein bisschen.

Haben Sie selbst Träume, die Sie noch verwirklichen möchten?

Es gibt viele Träume, Wünsche und Projekte, die ich gerne umsetzen würde. Aufgrund meines Alters beschränke ich mich jedoch auf jene Ideen, die noch realistisch sind. Eine davon ist ein Spielfilm. Der Gedanke eines eigenen Films geistert seit zwanzig Jahren in meinem Kopf herum – im laufenden Jahr werde ich mir diesen Traum erfüllen und den Film machen.

Ist das schon spruchreif?

Ja, ich habe den Regisseur, die Schauspieler und einen Produzenten gefunden und das Drehbuch ist auch schon fertig. Es wird ein komischer Spielfilm ohne Worte sein – mit mir in der Rolle eines Stationsvorstands namens Molinari. Bald geht’s mit den Dreharbeiten los.

Marko Lehtinen ist Chefredaktor der «Schweizer Revue»

Ein Leben im Rampenlicht

Er ist Clown, Pantomime, Akrobat und Musiker. Die Karriere des am 18. September 1935 in Winterthur als Dimitri Jakob Müller geborenen Künstlers begann 1959, als er erstmals mit einem Soloprogramm die Bühne betrat. Der grosse Durchbruch gelang dem gelernten Töpfer 1970 mit seinem ersten Gastspiel im Circus Knie. Zugleich eröffnete er in Verscio im Tessin sein eigenes Theater, 1975 folgte die Theaterschule «Accademia Teatro Dimitri». Seit 2006 tritt der Vater von fünf Kindern auch erfolgreich mit der Familie auf, erst in «La Famiglia Dimitri» und nun in «DimiTRIgenerations». «La Famiglia Dimitri» war sogar am New Yorker Broadway zu sehen. 2014 erhielt Dimitri für sein Lebenswerk den Swiss Lifetime Award. Wenn er nicht gerade mit dem Familienprogramm oder dem aktuellen Soloprogramm «Highlights» unterwegs ist, verbringt Dimitri die Zeit gerne in seinem Haus im Tessiner Ort Borgnone.

Kommentare (11)
  1. Carina Baur Carina Baur am 12.03.2016
    Zeugenaussage des Darlehensangebotes

    Ich bin Frau Carina Baur ich war an der Forschung des Gelddarlehens seitdem
    mehrere Monate. Aber glücklicherweise sah ich Zeugenaussagen gemacht von
    viele Personen auf Frau Visentin Paola so habe ich es kontaktiert
    um mein Darlehen eines Betrages von 70.000€ zu erhalten, um meine Schulden zu regulieren und
    mein Projekt zu verwirklichen. Es ist mit Frau Visentin Paola mein lächelt an
    neuer es ist planiert von einfachem und sehr verständnisvollem Herzen. Hier sind
    elektronische Post: visentinpaola96@gmail.com
  2. Joshua Higgins Joshua Higgins am 23.06.2016
    Möchten Sie Ihr Unternehmen oder in der Notwendigkeit der finanziellen Unterstützung zu erweitern ein neues Unternehmen zu gründen? Haben Sie Darlehen benötigen, um Ihre Schulden oder zahlen Sie Ihre Rechnungen zu begleichen oder ein nettes Geschäft beginnen? Oder aus irgendeinem Grund. wie viel suchen Sie? Wir geben finanzielle Unterstützung für Einzelpersonen, Körperschaften, Firmen und Unternehmen auf der ganzen Welt, die ihre finanzielle Situation mit einem erschwinglichen Zinssatz so niedrig wie 3% zu aktualisieren. Unsere Darlehen dauert maximal 24 Stunden Kunden auf der ganzen Welt genehmigt zu bekommen. Unser Angebot umfasst folgende Kredite. Privatkredit, Autokredit, Kreditkarten, Business-Darlehen, Hypotheken-Darlehen, Medical Education Darlehen, Konsolidierung Darlehen und Kombination Darlehen usw. mit World Class Standard-Einrichtungen und dafür zu sorgen, dass der Fonds in Ihr Domizil- Bankkonto in den nächsten 24 bekommt Std. Unsere Kredite sind für maximale Sicherheit gut versichert ist unsere Priorität. Wenn Sie interessiert sind, antworten freundlich per E-Mail an uns, consolidatedfinancialloans@gmail.com
  3. tarazona tarazona am 29.09.2016
    Guten Tag

    Ich bin tarazona Jose Antonio eine Privatperson, die Darlehen zum internationalen anbietet.
    ich arbeite mit der Bank BNP, das und Last von, aber übertragung ok.

    wer wird dazu dienen, Darlehen zwischen gehenden Privatpersonen kurzfristiger und langer zu verleihen von
    5.000 € an 12.000.000 an allen ernsthaften Personen, die in den wirklichen Bedürfnissen sind, der Satz.

    von Interesse 4% beträgt das Jahr.

    Mail: tarazonajose125@gmail.com oder haskipierre@gmail.com

    Ich verleihe Darlehen finanziell.

    Immobiliardarlehen
    Darlehen zur Investition
    Autodarlehen
    Persönliches Darlehen.

    Ich bin verfügbar, meine Kunden in einer Höchstdauer von 3 Tagen nach dem Eingang Ihres Antragsformulars zufriedenzustellen.
    Person nicht ernsthaft sich zu enthalten

    Mail: tarazonajose125@gmail.com oder haskipierre@gmail.com

    Danke
  4. tarazona tarazona am 29.09.2016
    Bonjour

    Je suis tarazona jose Antonio un particulier qui offre des prêts à l'international .
    je travaille avec la banque BNP qui et charge de mais translation ok.

    qui servira à octroyer des prêts entre particuliers à court et long terme allant de
    2.000 € à 12.000.000 à toutes personnes sérieuses étant dans le réelle besoins, le taux
    d'intérêt est de 4% l'an .

    J'octroie des prêts Financier

    Prêt immobilier
    Prêt à l'investissement
    Prêt automobile
    Prêt personnel

    Je suis disponible à satisfaire mes clients en une durée maximale de 3 Jours suivant la réception de votre formulaire de demande.

    Personne pas sérieux s'abstenir

    mail : tarazonajose125@gmail.com ou haskipierre@gmail.com

    Merci
  5. melanie melanie am 06.01.2017
    Brauchen ein schnelles Geld leihen? Ob für einen Notfall (Arztkosten, Kosten für ein Ersatzfahrzeug, Reparaturkosten, etc.) oder eine weniger wichtige Projekt (Möglichkeit zu reisen, Urlaub, Anlass Erwerb von Immobilien zu einem gebrauchten Kraftfahrzeug lassen usw. zu erkennen.)
    Wir bieten verschiedene Lösungen des Darlehens von 3000 8.000.000 Euro (mit einem niedrigen Zinssatz von 2 %), für die Projekte zu finanzieren, die Sie wollen das Herz.
    NB: Bitte geben Sie uns sehr schnell Ihren Kreditbetrag und Ihre Kredit-Laufzeit.
    E-Mail: melaniegartner1983@gmail.com
  6. Mrs. Pranchment Dura Mrs. Pranchment Dura am 24.02.2017
    Do you need an urgent financial credit ***? * Very fast and direct transfer to your bank account * Repayment starts eight months after you get the money bank account * Low interest rate of 1% * Long-term repayment (1-30 years) Height * Flexible ***then monthly payment *. How long will it be financed? After submitting the application *** You can expect a preliminary answer less than 24 hours funding in 72-96 hours after receiving the information they need yours.

    If you are interested contact us via: hititseramik.com.tr@consultant.com and fill out the below loan application form.

    Loan application form:
    Full Name:....................
    Country:.....................
    State:..............
    City:..............
    Sex:.........................
    Phone Number:...........
    Loan Amount :...........
    Monthly income:..........
    Occupation:................... ....
    Loan Period:....................... ................
    Purpose of Loan:......................... ...........
    E-mail address:...................... ................
    Have You Applied Before?....................

    We awaits your urgent application form to be filled ok. Email Us: (hititseramik.com.tr@consultant.com)

    With Best Regards.
    Mrs. Pranchment Dura
    Company Name: HITITI SERAMIK GENERAL MUDURLUK
    Emaill Address: hititseramik.com.tr@consultant.com
    Emaill Address:bdsfn.com@gmail.com
    Emaill Address:johnsondav23@gmail.com
  7. Alexander Grayson Alexander Grayson am 02.03.2017
    LOAN ANGEBOT

    Guten Tag Herr / Frau,
    Ein Darlehen von Credit Investments Company ist 100% versichert und die Legitimität der Transaktion ist 100% garantiert. Email:
    Graysonfinance@gmail.com oder Kontakt: +1 (219) 9909-186 Legitimes Darlehen haben immer Es gab ein großes Problem für Menschen mit finanziellen Problem und brauchen eine Lösung. Frage Kredit und Sicherheiten
    Sind manchmal Clients sind immer besorgt über Bei der Suche nach einem Darlehen von einem legitimen Kreditgeber.
    Unsere Leistungen umfassen:
    Schuldenkonsolidierung*
    Zweite Hypothek *
    Geschäftsdarlehen *
    Persönliche Darlehen*
    Internationale Kredite *
    Studiendarlehen*
    Familienkredit *
    Für weitere Details gehen Sie zu Kauf Darlehen, kontaktieren Sie uns Bitte antworten Sie sofort auf diese E-Mail: graysonfinance@gmail.com oder Kontakt +1 (219) 9909-186 Bitte beachten Sie, dass die Gutschrift in Höhe von 3% Zinsen ausgegeben wird, bitte bekommen
    Zurück zu uns jetzt, wenn Sie interessiert sind.
  8. Amanda Powell Finance Amanda Powell Finance am 04.04.2017
    1,5% Darlehensangebot JETZT BEWERBEN *

    EMAIL:financialaid4u@outlook.com
    Telefon: +1 (845) 600-7244
    Whatsapp: +1 (845) 600-7244
    Ich hoffe, Ihren finanziellen Erwartungen gerecht zu werden.
    Vielen Dank.
    © 2017 finanzielle Zusammenarbeit
  9. Oliver Johnson Moore Oliver Johnson Moore am 30.04.2017
    HOW EDWARD LOAN COMPANY GRANTED ME A BUSINESS LOAN!!!
    Hello everyone, I am Oliver Johnson Moore from Zurich Switzerland and want to use this medium to express gratitude to EDWARD JONES for fulfilling his promise by granting me a loan, i was stuck in a financial situation and needed to refinance and pay my bills as well as start up a Business. I tried seeking for loans from various loan firms both private and corporate organisations but never succeeded and most banks declined my credit request. But as God would have it, i was introduced by a friend named Lisa Rice to EDWARD JONES LOAN COMPANY and undergone the due process of obtaining a loan from the company, to my greatest surprise within 28hrs just like my friend Lisa, i was also granted a loan of $387,000.00; So my advise to everyone who desires a loan, "if you must contact any firm with reference to securing a loan online with low interest rate of 2% and better repayment plans/schedule, please contact EDWARD JONES LOAN COMPANY. Besides, he doesn't know that am doing this but due to the joy in me, i'm so happy and wish to let people know more about this great company whom truly give out loans, it is my prayer that GOD should bless them more as they put smiles on peoples faces. You can contact them via email on {Jonesloanfinance@yahoo.com} or Text +1(307) 241-3712 and you can view our webpage on https://jonesloanfinance.wixsite.com/loan
  10. Richardson McAnthony Richardson McAnthony am 04.05.2017
    We offer fresh cut bank instrument for lease, such as BG, SBLC, MTN, Bank Bonds, Bank Draft, T strips and others. Leased Instruments can be obtained at minimal expense to the borrower compared to other banking options. This offer is opened to both individuals and corporate bodies.

    Description of Instrument:
    1.Instrument: Bank Guarantee (BG)/SBLC
    2.Total Face Value: MINIMUM 1MILLION EURO/USD - MAXIMUM 100BILLION EURO/USD
    3.Issuing Bank: HSBC London or AA rated Bank in Western Europe or USA.
    4.Term: One Year, One Month
    5.Leasing Price: 5% of Face Value plus 0.5% Lessor agent [Closed] & X% Lessee agent (open)
    6.Delivery: SWIFT TO SWIFT
    7.Payment: WIRE TRANSFER
    8.Hard Copy: Bonded Courier within 7 banking days.

    Thank you.

    Name:Richardson McAnthony
    Email:intertekfinance@gmail.com
  11. Brauchen Sie einen Kredit? Brauchen Sie einen Kredit? am 15.07.2017
    Hallo,

    Haben Sie finanziell gekämpft? Hast du versucht, ein Darlehen zu einem niedrigen Preis zu bekommen? Brauchen Sie die Hilfe eines privaten Kreditgeber, um Ihnen zu helfen, Darlehen zu bekommen? Brauchen Sie Darlehen, um Ihr Vermögen zu finanzieren oder Ihre Hypothek zu refinanzieren? Hast du geplant, ein neues Geschäft zu gründen oder eine bestehende zu erweitern? Bist du ein Student, der hart daran gedacht hat, wo du ein Studentendarlehen bekommen kannst? Wir machen auch Autokredit an Lkw-Unternehmen und Lkw-Fahrer. Unsere Dienstleistungen sind auch erreichbar für diejenigen, die Geschäftsleute und Frauen sind. Wir bieten alle Arten von Darlehen und wir machen es einfach zu übertragen, egal die Menge, die Sie benötigen und Ihren Standort. Wir bieten all diese Darlehensdienste zu einem sehr günstigen Preis von 3% an. Haben Sie keine Angst zu bewerben, weil wir Darlehen in allen Währungen anbieten. Wir sind erreichbar bei (rogerscapitals@gmail.com)

    Wenn Sie sich für das Darlehen interessieren, müssen Sie die folgenden Details ausfüllen, um den Kreditprozess zu starten.
    Informationen des Darlehensnehmers.
    1. Vollständige Namen: ...................
    2. Anschrift: ...................
    3. Zustand: ...................
    4. Land: ...................
    5. Telefon: ...................
    6. Geschlecht: ...................
    7. Familienstand: ...................
    8. Beruf: ...................
    9. Monatliches Einkommen: ...................
    10. Darlehensbetrag erforderlich: ...................
    11. Darlehenslaufzeit: ...................
    12. Darlehen Zweck: ...................
    13. Haben Sie schon einmal angewendet? : ...................

    Sie werden erwartet, um mit den korrekten Details anzuwenden, damit wir Ihnen die Darlehensbedingungen senden.

    Grüße,
    Rogers

Neuen Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, diskriminierende, rassistische, ehrverletzende oder hetzerische Kommentare zu löschen oder die Kommentarfunktion für diesen Artikel zu schliessen.

Über 35 000 Menschen haben letztes Jahr in der Schweiz um Asyl nachgesucht. Der weiterhin anhaltende Zustrom von Flüchtlingen führt unweigerlich zu...

Weiterlesen

Für das Jahr 2015 beliefen sich die Asylausgaben des Bundes auf über 1,27 Milliarden Franken, die der Kantone auf 600 Millionen. Langfristig tragen...

Weiterlesen

Die Schweizerische Volkspartei hat mit Guy Parmelin problemlos den ersehnten zweiten Bundesratssitz errungen. Es ist ein Zeichen der Stabilität – aber...

Weiterlesen

Die Transformation vom Patron zum Politiker ist bei Johann Schneider-Ammann auch nach fünf Jahren im Bundesrat nicht abgeschlossen. Vielleicht ist er...

Weiterlesen

Mitte Jahr geht der längste Eisenbahntunnel der Welt ans Netz. Wenige Monate zuvor, am 28. Februar, stimmt das Volk über einen neuen Strassentunnel...

Weiterlesen
 

Auslandschweizer Organisation
Alpenstrasse 26
3006 Bern, Schweiz

tel +41 31 356 61 10
fax +41 31 356 61 01
revue@aso.ch