Berufs- und Studienberatung

Eine Ausbildung in der Schweiz: Wunsch und Ideal für viele. Die Vorstellungen, die sich junge Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer von der Schweiz, ihrem Ausbildungssystem und ihrer Arbeitswelt machen, stimmen aber nicht immer mit der Wirklichkeit überein. Es lohnt sich deshalb, frühzeitig die eigenen Interessen an der beruflichen Zukunft zu erforschen und Abklärungen zu treffen.

Eine ausgezeichnete Informationsquelle stellt die Webseite www.berufsberatung.ch dar. Als offizielles Informationsportal der Berufsberatung in der Schweiz sind dort zahlreiche Informationen auf Deutsch, Französisch und Italienisch jederzeit abrufbar. In Tests können zum Beispiel Interessen erkundet und eingegrenzt werden. Zahlreiche Berufe werden beschrieben, die Voraussetzungen und die Ausbildungsangebote dazu. Unter LENA (Lehrstellennachweis) kann nach offenen Lehrstellen gesucht werden. Auch bietet die Webseite Tipps, wie eine Bewerbung für eine Lehrstelle zu formulieren ist. Zu finden sind im Weiteren Detailinformationen zu sämtlichen Studiengängen an Universitäten, Eidgenössischen Technischen Hochschulen, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen sowie zu den Berufsmöglichkeiten nach Studienabschluss. Der Studien-Interessen-Check SIC! unterstützt bei der Klärung und Studienwahl.

Die Webseite der Schweizer Berufsberatung bietet somit für die jungen Leute im Ausland eine gute Möglichkeit, an wichtige Informationen zu gelangen, ohne in die Schweiz reisen zu müssen. Natürlich ist es auch möglich, bei einem Besuch in der Schweiz die kantonalen Berufsinformationszentren (BIZ) – in manchen Kantonen Infotheken genannt – aufzusuchen. Diese Beratungsstellen bieten mit ihren Bibliotheken und Infotheken immer eine Fülle von Informationen zu allen Berufen, Studiengängen und Weiterbildungen an. Auch Beratungsgespräche sind, meist nach Voranmeldung, möglich.

Neu: Angebot Beratungsgespräche

Educationsuisse bietet in Zusammenarbeit mit dem BIZ (Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung) Bern-Mittelland persönliche Beratungsgespräche an. Diese erfolgen mit qualifizierten Fachpersonen des BIZ und können via Skype oder vor Ort in Bern durchgeführt werden. Im persönlichen Gespräch mit einem Berater oder einer Beraterin können individuelle Fragen geklärt werden.

Für genauere Informationen und Anmeldung: info@educationsuisse.ch.

Speziell für Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer informiert die Webseite www.educationsuisse.ch rund ums Thema «Ausbildung in der Schweiz».

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, diskriminierende, rassistische, ehrverletzende oder hetzerische Kommentare zu löschen oder die Kommentarfunktion für diesen Artikel zu schliessen.

Über 35 000 Menschen haben letztes Jahr in der Schweiz um Asyl nachgesucht. Der weiterhin anhaltende Zustrom von Flüchtlingen führt unweigerlich zu...

Weiterlesen

Für das Jahr 2015 beliefen sich die Asylausgaben des Bundes auf über 1,27 Milliarden Franken, die der Kantone auf 600 Millionen. Langfristig tragen...

Weiterlesen

Die Schweizerische Volkspartei hat mit Guy Parmelin problemlos den ersehnten zweiten Bundesratssitz errungen. Es ist ein Zeichen der Stabilität – aber...

Weiterlesen

Die Transformation vom Patron zum Politiker ist bei Johann Schneider-Ammann auch nach fünf Jahren im Bundesrat nicht abgeschlossen. Vielleicht ist er...

Weiterlesen

Mitte Jahr geht der längste Eisenbahntunnel der Welt ans Netz. Wenige Monate zuvor, am 28. Februar, stimmt das Volk über einen neuen Strassentunnel...

Weiterlesen
 

Auslandschweizer Organisation
Alpenstrasse 26
3006 Bern, Schweiz

tel +41 31 356 61 10
fax +41 31 356 61 01
revue@aso.ch