Wahlen und Abstimmungen

Eidgenössische Abstimmungen

Die Abstimmungsvorlagen werden durch den Bundesrat mindestens vier Monate vor dem Abstimmungstermin festgelegt. Am 26. November 2017 kommen ausnahmsweise keine Vorlagen zur Abstimmung.

Abstimmungstermine 2018: 4. März, 10. Juni, 23. September, 25. November.

Alle Informationen zu den Vorlagen (Abstimmungsbüchlein, Komitees, Empfehlungen des Parlaments und des Bundesrates, Vote électronique etc.) finden Sie unter www.admin.ch/abstimmungen.

Volksinitiativen

Die Liste der hängigen Volksinitiativen finden Sie unter www.bk.admin.ch > Aktuell > Wahlen und Abstimmungen > Hängige Volksinitiativen.

Kommentare (1)
  1. Rolf Weiss Rolf Weiss am 17.09.2017
    Liebe sogenannte Volksvertreter,
    am 24 September 2017 kommen 3 wichtige Vorlagen zur Abstimmung, die auch uns Auslandschweizer betreffen.
    Nun, 7 Tage vor dem Abstimmungstermin, habe ich noch keine Unterlagen aus der Schweiz erhalten. Erfahrungsgemäss ist eine Postsendung von Thailand in die Schweiz ca. 10 Tage unterwegs, soll heissen = Abstimmungstermin verpasst - und dies nicht nur bei mir, wie ich aus meinem Bekanntenkreis vernommen habe!!!
    Kann mir jemand glaubhaft erklären, dass dieses Vorgehen der Schweizer Behörden NICHT bewusst und vorsätzlich praktiziert wird?
    Nimmt mich wunder, ob sich noch jemand veräppelt vorkommt.
    Mit freundliche Grüssen aus Hua Hin.

Neuen Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, diskriminierende, rassistische, ehrverletzende oder hetzerische Kommentare zu löschen oder die Kommentarfunktion für diesen Artikel zu schliessen.

Mit dem Wechsel der Kleinstadt Moutier vom Kanton Bern zum Jura ist ein Schlussstrich unter einen uralten und hartnäckigen Territorialkonflikt gezogen...

Weiterlesen

Der Rücktritt von Aussenminister Didier Burkhalter kam sogar für seine Partei FDP überraschend. Ob der Neuenburger Bundesrat aus privaten oder...

Weiterlesen

Der westlichste Kanton der Schweiz kämpft mit Überlastungsproblemen. Es gibt aber einen kleinen Lichtblick: die Verbindungslinie CEVA. In Basel...

Weiterlesen

Er wirbt mit Verve für bescheidenere, ehrlichere Olympische Spiele. Beim Einsatz für die Olympiakandidatur «Sion 2026» ist dem Berner Ständerat Hans...

Weiterlesen
 

Auslandschweizer Organisation
Alpenstrasse 26
3006 Bern, Schweiz

tel +41 31 356 61 10
fax +41 31 356 61 01
revue@aso.ch