Angebote des Jugenddienstes

Winterlager, Sommerlager, Sprachkurse in Deutsch oder Französisch, Seminare und individuelle Aufenthalte in der Schweiz. Informiere dich über die aktuellen Angebote und mach mit.

Entdecke die Schweiz

Hast du während den Lagerwochen keine Zeit, möchtest die Schweiz jedoch gerne bereisen, dann kannst du das auch alleine oder mit Freunden tun. Du übernachtest während einer oder mehr Wochen in einer freundlichen Gastfamilie in einer der vier Sprachregionen. Von dort aus begibst du dich jeden Tag auf eine neue Entdeckungsreise und besuchst bekannte Ortschaften und Museen. Wir erstellen für dich eine interessante und abwechslungsreiche Sightseeingtour, an welcher du dich orientieren kannst.

Sommercamps 2017: Vorankündigung – Anmeldebeginn

Die Vorbereitungen für die Sommerlager laufen bereits auf Hochtouren. Die Lagerhäuser sind organisiert und die Leiterteams werden zusammengestellt. Ab 1. Januar 2017 kannst du dich auf unserer Webseite über die vielseitigen Programme informieren und dich schon für die Lagersaison 2017 anmelden. Also, «save the date» und «see you next summer».

Subvention

Dem Jugenddienst stehen dank der Stiftung Pro Patria und dem EDA Mittel zur Verfügung, um finanzschwächere Teilnehmende zu unterstützen. Das Gesuchsformular findest du auf unserer Webseite.

Alle Informationen und Anmeldeformulare findest du auf www.aso.ch oder www.swisscommunity.org.

In folgenden Winterangeboten hat es noch ein paar freie Plätze:

  • Neujahrscamp in Valbella (GR) ab 15 Jahren (27.12.2016 – 6.1.2017)
  • Wintercamp in Grächen (VS) für junge Erwachsene ab 18 Jahren (27.12.2016 – 6.1.2017)
  • Sprachkurs in Bern (9.1. – 20.1.2017)
  • Kommentare (0)

    Neuen Kommentar schreiben

    Die Redaktion behält sich vor, diskriminierende, rassistische, ehrverletzende oder hetzerische Kommentare zu löschen oder die Kommentarfunktion für diesen Artikel zu schliessen.

    Waffenexporte sind in der Schweiz ein politischer Dauerbrenner. Der Jemen-Konflikt hat die Debatte nun neu befeuert – und auch den Bundesrat vor eine...

    Weiterlesen
    Wirtschaft
    15.11.2016

    Der letzte Milchbauer im Dorfe

    Die Schweizer Bauern erhalten für ihre Milch immer weniger Geld. Das hat Folgen: Immer weniger Bauern halten Milchkühe. Wenn doch, halten sie immer...

    Weiterlesen

    In der Westschweiz kennt sie jeder: die Silhouette des Mont Blanc. Hier erfand der Schweizer de Saussure den Alpinismus. Und auch die Goûter-Hütte ist...

    Weiterlesen

    Zwischen Januar und Juni 2017 finden überall auf der Welt die Wahlen der Delegierten für den Auslandschweizerrat (ASR) statt. Die Antworten auf die...

    Weiterlesen
     

    Auslandschweizer Organisation
    Alpenstrasse 26
    3006 Bern, Schweiz

    tel +41 31 356 61 10
    fax +41 31 356 61 01
    revue@aso.ch