Aufruf

Helfen Sie uns, Druck- und Versandkosten zu sparen! Sie können aktiv dazu beitragen, die Sparmassnahmen des Bundes umzusetzen, ohne dass Sie in Zukunft auf einzelne Ausgaben der «Schweizer Revue» verzichten müssen: Dieser Ausgabe liegt eine Antwortkarte bei, mit der Sie uns Ihren Wunsch, die «Schweizer Revue» in Zukunft elektronisch zu erhalten, mitteilen können. Sie können sich aber auch online für die elektronische Ausgabe registrieren: Swissabroad. Bitte vergessen Sie nicht, Änderungen Ihrer E-Mail-Adresse oder andere Adressdetails Ihrer zuständigen Vertretung zu melden.

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, diskriminierende, rassistische, ehrverletzende oder hetzerische Kommentare zu löschen oder die Kommentarfunktion für diesen Artikel zu schliessen.

Über ein Jahr ist es her, seit die Schweizerische Nationalbank den Mindestkurs zum Euro kappte. Dies hat bisher über 10 000 Arbeitsstellen gekostet...

Weiterlesen

Aufgabe der Schweizerischen Nationalbank ist es, die Stabilität der Preise sicherzustellen, doch diese sind mit dem Ende der Wechselkursuntergrenze...

Weiterlesen

Wie soll die schweizerische Asylpolitik ausgerichtet werden? Über diese Frage wird das Volk am 5. Juni 2016 entscheiden. Die von der SVP erzwungene...

Weiterlesen

Was läuft in der Tessiner Kunstszene? In der Ausstellungsreihe «Che c’è di nuovo?» widmet sich das MASI Lugano seit Jahren dieser Frage. Derzeit sind...

Weiterlesen
 

Auslandschweizer Organisation
Alpenstrasse 26
3006 Bern, Schweiz

tel +41 31 356 61 10
fax +41 31 356 61 01
revue@aso.ch