Aus der Vogelperspektive

Von der Schweiz ist seit dem Aufkommen der Zivilluftfahrt eine umfassende Dokumentation aus Luftaufnahmen entstanden. Die Bilder aus der Vogel­perspektive sind nicht nur einfach ins Archiv gewandert, sie hängen in vielen öffentlichen Gebäuden und privaten Haushalten und prägen das visuelle ­Gedächtnis des Landes. Für die Swissair war in den ersten Jahren nach der Gründung 1931 das Geschäft mit den Luftaufnahmen lukrativer als die ­Passagierflüge.
Ausstellung «Switzairland» im Museum Bellpark in Kriens bis zum
22. November 2014.
In der Bibliothek der ETH sind Tausende von Luftbildern im Internet über «Bild­archivOnline» abrufbar.

Kommentare (3)
  1. Armin Mäder Armin Mäder am 15.10.2014
    Beim letztem Bild ist die Beschreibung falsch. Das Kernkraftwerk Leibstadt liegt nicht an der Aare, sondern am Rhein.
    freundliche Grüße
    Armin Mäder
  2. Ulrich Kapp Ulrich Kapp am 15.10.2014
    Was beim letzten Bild auch noch irritiert ist, dass von der Ausrichtung her der Süden oben ist und der Norden unten.
    Die Ortschaft unten im Bild ist daher nicht, wie man annehmen könnte, Leibstadt, sondern das deutsche Dogern und links davon, direkt am Rhein ein Teil von Waldshut-Tiengen. Von Leibstadt hingegen sind nur am oberen Bildrand ein paar Häuser zu sehen.
  3. Redaktion Schweizer Revue Redaktion Schweizer Revue am 15.10.2014
    Wir danken den aufmerksamen Lesern für ihre Kommentare. Herr Mäder und Herr Kapp haben natürlich recht mit ihren Bemerkungen.
    Die Legende zum letzten Bild haben wir inzwischen korrigiert.

Neuen Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, diskriminierende, rassistische, ehrverletzende oder hetzerische Kommentare zu löschen oder die Kommentarfunktion für diesen Artikel zu schliessen.
Gesehen
02.10.2014

Aus der Vogelperspektive

Von der Schweiz ist seit dem Aufkommen der Zivilluftfahrt eine umfassende Dokumentation aus Luftaufnahmen entstanden. Die Bilder aus der...

Weiterlesen
Schwerpunkt
02.10.2014

Handwerksgeschichte: Swiss made

Die Uhrenindustrie hat nach schweren Krisen zu neuem Glanz gefunden. Seit Jahren gehört sie in der Schweiz zu den erfolgreichsten Industriezweigen....

Weiterlesen

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr wird am 30. November über eine Zuwanderungsinitiative abgestimmt. Sie ist nicht nur radikaler als die im Februar...

Weiterlesen

Das im südlichen Tessin gelegene Valle Muggio wurde dieses Jahr zur «Landschaft des Jahres» gewählt. Ein Spaziergang durch das Naturparadies und seine...

Weiterlesen

Mit den Erfolgen bei Hochseeregatten und beim America’s Cup haben die Schweizer einen festen Platz in der Weltspitze des Segelsports erobert. Die...

Weiterlesen
 

Auslandschweizer Organisation
Alpenstrasse 26
3006 Bern, Schweiz

tel +41 31 356 61 10
fax +41 31 356 61 01
revue@aso.ch